Tapping oder die EFT Emotional Freedom Technique

KlopfpunkteBei jeder wichtigen Entdeckung gibt es eine Vorgeschichte. Hier war es die Geschichte von –Dr. Callahan und seiner Patientin Mary.

In diesem Fall lag eine Wasserphobie vor.  Also eine übermäßige Angst vor Wasser. Diese Angst schränkte Mary in ihrem alltäglichen Leben sehr stark ein. Duschen Sie mal genüsslich  wenn es sie vor jedem Wassertropfen  gruselt. Auch hier spielte der Zufall eine große Rolle. Denn Dr. Callahan kam bei ihr mit seinen Methoden nicht weiter. Erst als sie  ihm eines Tages erzählte dass sie im Magen dieses flaue Gefühl spürt, wenn sie an ihr Wasser denkt. Daraufhin klopfte Dr. Callahan auf einen Akupunkturpunkt, der mit dem Magen in Verbindung steht – mit dem Ergebnis: Mary´s Wasserphobie war verschwunden – durch kurzes Beklopfen eines Akupunkturpunktes in ihrem Gesicht!  Unglaublich aber wahr. Dies war die Geburtsstunde der psychologischen Meridiantherapie, zu der auch EFT gehört.

Der Ingenieur Gary H. Craig, ein Schüler von Dr. Callahan, griff dieses System auf und nannte es Emotional Freedom Techniques (EFT), also Techniken für emotionale Freiheit. Er vereinfachte es wesentlich und entwickelte es weiter. Er entwickelte daraus ein leicht erlernbares, sanftes und sicher wirkendes Werkzeug. Das sich auch sehr gut zur Selbsthilfe eignet.

EFT  basiert auf der einfachen Annahme :

 „Grund aller negativen Emotion liegt in der Unterbrechung (Störung) des Energieflusses im körpereigenen Energiesystem (Meridiansystem)“

Was ist die Wurzel all unserer Blockaden, Probleme, Stress? Es sind unsere negative Emotion – Furcht, Ärger, Angst, Unwohlsein, Zurückweisung, Depression, um nur einige zu nennen.
Unsere ungelösten negativen Emotionen sind der Hauptauslöser für die allermeisten körperlichen und seelischen Erkrankungen?

Ziel der Tapping-Techniken ist die Wiederherstellung des ungestörten Energieflusses im Körper. Um das zu erreichen, werden bei den EFT-Techniken Meridian-Punkte geklopft, während man sich auf das bestehende „Problem“ konzentriert. Bei manchen Tapping-Techniken werden als zusätzliche Elemente Affirmationen, Ziele und Einstimmungssätze eingesetzt.

Möchten Sie besser mit Ihren  Gefühlen  klarkommen?

besser mit alltäglichem Stress zurecht kommen einfach  gelassener sein?

  • die Angst, vor dem Zahnarzt, vor Spinnen, vor Prüfungen vorm Fliegen mit einem „ach was soll’s“ hinter sich lassen?
  • übermäßig starke Gefühle wie (Wut, Schuld, Scham oder Trauer) mit einem
  • „das war’s“ der Vergangenheit überlassen?
  • Unbestimmte Gereiztheit und Ärger einfach nur loslassen?
  • Krisen (z.B. Trennungen, Kündigungen, Burnout) und Blockaden überwunden haben?
  • „immer wiederkehrende nervende“ Beziehungsmuster mit einem „erledigt“-abhaken?
  • die Ursachen für Panikattacken endlich finden und er-lösen?
  • die Folgen traumatischer Erfahrungen dauerhaft auflösen und
  • dadurch mehr Freude in Ihr Leben lassen?

Möchten Sie  Ziele erreichen? Z. B.

  • … im schulischen, beruflichen oder sportlichen Bereich weiter kommen?
  • sich in Schule oder Beruf voll konzentrieren können?
  • Ihr „Potential“ enfalten?

 

Termine für ein Tapping easy going Coaching vereinbaren Sie bitte telefonisch oder per Mail mit mir.
Ein Coaching dauert in der Regel 60 Minuten und kostet 110,- Euro brutto.

Das Tapping  ist kein Ersatz für ärztliche Diagnose und Therapie, kann diese aber unterstützen und sinnvoll ergänzen. Es ist neben der Anwendung in der therapeutischen Praxis auch für einige Anwendungsgebiete zur Selbstanwendung geeignet und leicht erlernbar.